Alban Nikolai Herbst / Alexander v. Ribbentrop

e   Marlboro. Prosastücke, Postskriptum Hannover 1981   Die Verwirrung des Gemüts. Roman, List München 1983    Die blutige Trauer des Buchhalters Michael Dolfinger. Lamento/Roman, Herodot Göttingen 1986; Ausgabe Zweiter Hand: Dielmann 2000   Die Orgelpfeifen von Flandern, Novelle, Dielmann Frankfurtmain 1993, dtv München 2001   Wolpertinger oder Das Blau. Roman, Dielmann Frankfurtmain 1993, dtv München 2000   Eine Sizilische Reise, Fantastischer Bericht, Diemann Frankfurtmain 1995, dtv München 1997   Der Arndt-Komplex. Novellen, Rowohlt Reinbek b. Hamburg 1997   Thetis. Anderswelt. Fantastischer Roman, Rowohlt Reinbek b. Hamburg 1998 (Erster Band der Anderswelt-Trilogie)   In New York. Manhattan Roman, Schöffling Frankfurtmain 2000   Buenos Aires. Anderswelt. Kybernetischer Roman, Berlin Verlag Berlin 2001 (Zweiter Band der Anderswelt-Trilogie)   Inzest oder Die Entstehung der Welt. Der Anfang eines Romanes in Briefen, zus. mit Barbara Bongartz, Schreibheft Essen 2002   Meere. Roman, Marebuch Hamburg 2003 (Verbotene Fassung)   Die Illusion ist das Fleisch auf den Dingen. Poetische Features, Elfenbein Berlin 2004   Die Niedertracht der Musik. Dreizehn Erzählungen, tisch7 Köln 2005   Dem Nahsten Orient/Très Proche Orient. Liebesgedichte, deutsch und französisch, Dielmann Frankfurtmain 2007    Meere. Roman, Letzte Fassung. Gesamtabdruck bei Volltext, Wien 2007.

Meere. Roman, „Persische Fassung“, Dielmann Frankfurtmain 2007    Aeolia.Gesang. Gedichtzyklus, mit den Stromboli-Bildern von Harald R. Gratz. Limitierte Auflage ohne ISBN, Galerie Jesse Bielefeld 2008   Kybernetischer Realismus. Heidelberger Vorlesungen, Manutius Heidelberg 2008   Der Engel Ordnungen. Gedichte. Dielmann Frankfurtmain 2009   Selzers Singen. Phantastische Geschichten, Kulturmaschinen Berlin 2010   Azreds Buch. Geschichten und Fiktionen, Kulturmaschinen Berlin 2010   Das bleibende Thier. Bamberger Elegien, Elfenbein Verlag Berlin 2011   Die Fenster von Sainte Chapelle. Reiseerzählung, Kulturmaschinen Berlin 2011   Kleine Theorie des Literarischen Bloggens. ETKBooks Bern 2011   Schöne Literatur muß grausam sein. Aufsätze und Reden I, Kulturmaschinen Berlin 2012   Isabella Maria Vergana. Erzählung. Verlag Die Dschungel in der Kindle-Edition Berlin 2013   Der Gräfenberg-Club. Sonderausgabe. Literaturquickie Hamburg 2013   Argo.Anderswelt. Epischer Roman, Elfenbein Berlin 2013 (Dritter Band der Anderswelt-Trilogie)   James Joyce: Giacomo Joyce. Mit den Übertragungen von Helmut Schulze und Alban Nikolai Herbst, etkBooks Bern 2013    Alban Nikolai Herbst: Traumschiff. Roman. mare 2015.
________________________________


 

DTs

Das (nach der Rückkehr) DTs für den 10. November 2016.


Schreibtisch 030916

6 – 12 Uhr
Korrespondenz

Die Dschungel: DTs und Arbeitsjournal

Administratives

CONTESSA-Arbeit ff

12 – 13 Uhr
Mittagsschlaf (eventuell)

13 – 19 Uhr
Vorbereitung des >>>> Lehrauftrags Marburg
(Blockseminar I)

In den Abend
CONTESSA ff

Das Dts für den 31. Oktober bis zum 3. November 1016


IMG_1171[1]


Montag, den 31. Oktober
Flug von Sardinien nach Rom
Regionale nach Orte
Amelia

CONTESSA-SCHREIBZEIT ff (während der Wartezeiten/Fahrten)

Umbrischer >>>> Samhain

Dienstag/Mittwoch, den 1. und 2. November

CONTESSA-SCHREIBZEIT ff im Kaminraum Hinterzimmer

(Bis Kapitel 14, incl., gekommen)

und je abends:
Joyce,
>>>> Kammermusik

Donnerstag, den 3. November
Regionale nach Rom (Ciampino)
Flug nach Athen
Übersetzen nach >>>> κάπου (Yacht)

CONTESSA-SCHREIBZEIT ff (während der Wartezeiten/Fahrten)

Das Dts für den 25. bis 31. Oktober 2016


Casa Forramar Meerblick morgens

C o n t e s s a:

SCHREIBZEIT AUF SARDINIEN

(>>>> Ankunft am 24. 10. nachts
Abflug nach Rom am 31. 10. mittags)

(Dazu:
Tauchzeit 25.-27., jeweils morgens, je zwei Gänge)


Das Dts für die Tage vom 19. bis zum 23. Oktober 2016.


Buchmesse FFM Logo


Mittwoch, den 19., bis Sonnabend, den 22.10.:


BUCHMESSE FRANKFURT AM MAIN
2016


Sonntag, den 23. 10.:

Tagsüber Buchmesse ff

Abends >>>> Lesung in Karlsruhe
>>>>Neue Fledermaus
Karlsruhe
Am Künstlerhaus 20
76131 Karlsruhe

20 Uhr

Das DTs für den 11. bis 13. Oktober 2016



11.10.:

morgens
Die Dschungel: >>>> Arbeitsjournal

Contessa

DB-Fahrt nach Hannover

18.30 Uhr
>>>> Nußbaum Lesung im Sprengelmuseum

danach
DB-Weiterfahrt nach München.

12.10.
Contessa: München-Recherche

13.10.:
Contessa: München-Recherche ff
DB-Rückfahrt nach Berlin

Das DTs für den 3. bis 7. Oktober 2016


Auf Sizilien schreiben




S  I  Z  I  L  I  E  N  R  E  C  H  E  R  C  H  E
Catania bis Palermo







Das DTs für den 2. Oktober 2016.


Schreibtisch 030916

6.30 – 9 Uhr
Die Dschungel: DTs‘e nachtragen | DTs neu | Backups

Contessa (lesen; aber auch hier Backups sichern)

9 – 12 Uhr

Reisevorbereitungen: Sardinien- und κάπου-Reise fertigbuchen/-planen | Sizilienaufenthalte ausdrucken | Chequeliste

Zweiter Wochen-Auftragstext (vorziehen wegen Sardinien/Buchmesse/κάπου)
Evtl. dritter Wochen-Auftragstext (vorziehen dto)

Contessa

12 – 13 /14 Uhr

Je nach Arbeitsstand: laufen oder Mittagsschlaf

14 – 20 Uhr

>>>> Arbeitsjournal

Contessa ff (Tagebücher/Presse lesen)

Für Sizilien packen

abends
offen

Contessa ff
Die Dschungel ff

Die DTs‘e für den 30. Oktober und 1. November 2016 (nachgetragen).


Roter Tisch 290916


30.9.2016
Vorbereitung Auftrags-Wochentext

Contessa

Umbau des Landateliers >>>> Phyllis Kiehls


1.10.2016
Rückfahrt nach Berlin

Contessa

>>>> Arbeitsjournal

Abendessen Familie

danach: Auftrags-Wochentext (bis 23 Uhr)

Das DTs für den 29. September 2016.


Roter Tisch 290916


8 – 11.30 Uhr
Die Dschungel: >>>> Veranstaltungsankündigung | DTs
Contessa

11.30 – 13 Uhr
Besorgungen (Kabel, Weichen)

13 – 14 Uhr
Mittagsschlaf

14 – 17 Uhr
Contessa ff
wöchentlichen Textauftrag skizzieren
evtl. Arbeitsjournal

18 Uhr
Vorbesprechung Literaturforum

20 Uhr
>>>> Paulus Böhmer zum Achtzigsten


Das Dts für den 28. September 2016 (nach und in Frankfurtmain).


ICE 642 280916


6 – 8.10 Uhr
Letztes für die kleine Reise
Die Löwin wecken. Aufbruch.

8.31 – 13 Uhr
S & ICE nach Frankfurtmain
Die Dschungel: DTs & Arbeitsjournal
Contessa (Tagebücher ff, weitere Übertragung der Dialoge)
Béart-Skizzen

13 – 15 Uhr
Ankunft, zum Roten Tisch

15 – 19 Uhr
Besprechung des dieswöchigen Textauftrags
(morgen zu schreiben)

Contessa ff

abends
offen (Essen gehen? Selbst kochen?)


 



twoday.net AGB

xml version of this page

xml version of this page (summary)

xml version of this page (with comments)

xml version of this topic

powered by Antville powered by Helma

kostenloser Counter

blogoscoop Who links to my website? Backlinks to my website?

>>>> CCleaner